Cordula Bause

  Cordula Bause

 

Von Geburt an spastische Triparese.
Grade II mit Stute SMARD PEARL

Geboren 14.09.1981

Von klein auf schon immer auf dem Pferd gessesen, da die älteren Schwestern auch reiten.

Laufbahn als behinderter Reiter
1985-1989 Hippotherapie
1990- 1995 regelmäßig auf Ponies geritten
1995 erstes Pferd bekommen und mit diesem freizeitmäßig geritten
2003 die 2001 geborene Smard Pearl gekauft und sie mit professioneller Hilfe selbst ausgebildet

Erfolge
2010 Einstieg in den Turniersport (Regelsport Teilnahme an E- und A- Dressuren)
bay. Meisterin auf Smard Pearl

Wie sieht sie ihr Handicap?
"Durch meine Spastik habe ich oft Probleme mich im Oberkörper zu stabilisieren und locker in der Hüfte mitzuschwingen. Außerdem hat Pearl von klein auf gelernt, dass sie mit weniger "Bein" zurechtkommen muß.
Besondere Steigbügel helfen mir, dass ich nicht zu weit in den Bügel rutsche, oder diesen verliere. Ein Martingalstopper am Gertenknauf kompensiert meine schlechte Handkraft auf der linken Seite."

Cordula Bause ist Ergotherapeutin in einer orthopädischen Klinik. Verheiratet, ein Sohn (*2008).